«

»

Jul 04 2018

Zurück in der Spur

Nach der schrecklichen Klatsche, die wir in Stäfa einziehen mussten, melden wir uns zurück und festigen den 2. Tabellenplatz.

Gegen Chessflyers 2  gelang ein zu keiner Zeit gefährdeter Sieg.
Positiv anzumerken: Daniel hat das Sieger-Gen wiedergefunden, Marcel kam zu seinem 1. Einsatz in dieser Saison und gewann glatt, ohne einen einzigen Zug ausführen zu müssen und Stefan verpasste ein grandioses doppeltes Turmopfer mit Mattangriff, erzielte aber trotzdem noch ein Remis.

Alle Chancen, uns für ein Aufstiegsspiel zu qualifizieren, bleiben erhalten.
Im September – nach der grossen Sommerpause – binden wir den Sack zu.  🙂

 

March-Höfe 1 Chessflyers 2 5 1
Andreas Range Urs Schweizer 1 0
Stefan Molinari Heinz Iseli 0,5 0,5
Daniel Zangger Guido Breitenmoser 1 0
Wolfgang Berg Beat Benninger 0,5 0,5
Refko Filekovic Rene Clemenz 1 0
Marcel Arnold N.N. 1 0     F